Schnittformen
A-Linie

 

Die A-Linie ist in der Modewelt eine Schnittform und Variation bei Kleidern, die dem Buchstaben A nachempfunden werden.

 

H-Linie

 

Die H-Linie ist eine Modeform, die seit den 1950er-Jahren nach einer Idee von Christian Dior eine gerade Linie von oben bis unten vorsieht.

 

I-Linie

 

Die I-Linie ist eine Modeform, die eine schmale und strenge Linie zeigt, wobei die Schultern oft betont werden.

 

Neckholder

 

Neckholder ist ein einglischer Modebegriff für Kleidungsstücke, die am Nacken gehalten werden, wobei vor allem das Neckholder-Kleid sehr häufig angeboten wird.

 

Polo-Form

 

Die Polo-Form ist eine Vorlage in der Modewelt, die bei Polo-Shirts, aber auch bei Pullover zum Einsatz kommt und sich durch eine halbe Knopfleiste auszeichnet.

 

U-Boot-Ausschnitt

 

Der U-Boot-Ausschnitt ist ein runder Halsausschnitt, der bei Damenpullover, T-Shirts oder auch Tops verwendet wird.

 

Unisex

 

Der Modebegriff Unisex umschreibt Mode, die von Damen und Herren gleichermaßen getragen werden kann und keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern macht.

 

Wasserfallkragen

 

Der Wasserfallkragen ist ein solcher, der weich und weit über den Abschluss von Shirt, Kleid, Pullover oder Bluse fällt.